• Psychologie to go!

    Episode 21: Und jeder Schwelle wohnt ein Horror inne…

    Angeblich wohnt ja jedem Anfang ein Zauber inne. Aber vor dem Anfang ist oft erstmal…nichts! Das Ende ist da, aber die neue Orientierung fehlt. Keine Idee, keine Richtung, und hinter einem nur abgebrannte Brücken. Diese so genannten Schwellensituationen sind für Betroffene oft schwer auszuhalten. Gefühle wie Angst, Trauer und Hilflosigkeit herrschen vor. In der heutigen Episode gibt es hilfreiche Gedanken für die Zeit „zwischen den Welten“.
    Dipl. Psych.Franca Cerutti,
    Verhaltenstherapeutin und Supervisorin
    www.psg-rheinberg.de
    www.doctorscoach.de
    info@psg-rheinberg.de

    Folge direkt herunterladen

    Episode 20: Widdewiddewie es dir gefällt

    Jeder lebt in seiner eigenen subjektiven Realität – selbst gebastelt aus Erfahrungen, Interpretationen und Bewertungen. Die eigene Realität fühlt sich „wahr“ und „richtig“ an, auch wenn das Leben damit keinen Spaß macht. In der heutigen Podcast-Episode geht es darum, korrigierende Erfahrungen zuzulassen und vor allem auch richtig zu verarbeiten. Wenn die Welt, in der du lebst, dir nicht gefällt – dann mach´neu!
    Dipl. Psych.Franca Cerutti,
    Verhaltenstherapeutin und Supervisorin
    www.psg-rheinberg.de
    www.doctorscoach.de
    info@psg-rheinberg.de

    Folge direkt herunterladen

    Episode 19: Lügen!

    Lügen gilt als moralisch verwerflich und gerdazu sündhaft. Das achte Gebote verbietet uns, „falsch Zeugnis abzulegen“. Dennoch lügt jeder Erwachsene durchschnittlich zweimal am Tag. Dies kann zur Imagepflege geschehen, oder um Konflikte zu vermeiden. Manchmal verschafft uns eine Lüge auch einen knackigen Vorteil. In der heutigen Episode geht es um das breite Spektrum zwischen Flunkern und Betrügen, und um den Unterschied zwischen schwarzen und weißen Lügen.
    Dipl. Psych.Franca Cerutti, Verhaltenstherapeutin und Supervisorin
    www.psg-rheinberg.de
    www.doctorscoach.de
    info@psg-rheinberg.de

    Folge direkt herunterladen

    Episode 18: Schüchterheit überwinden

    Schüchternheit ist eine verbreitete Reaktion auf soziale Situationen. Manchmal geht die Schüchternheit so weit, dass sie zum Persönlichkeitsstil wird. In jedem Fall hemmt sie, hält zurück, und behindert die freie, selbstbewusste Entfaltung. In dieser Episode erkläre ich, warum es besser ist, Peinlichkeiten in Kauf zu nehmen und durchzustehen, anstatt ihnen auszuweichen.“Mach dich zum Obst!“, denn dadurch erlangst du Freiheit 🙂

    Dipl. Psych.Franca Cerutti,
    Verhaltenstherapeutin und Supervisorin
    www.psg-rheinberg.de
    www.doctorscoach.de
    info@psg-rheinberg.de

    Folge direkt herunterladen

    Episode 17: quick and dirty – Ich MUSS nicht alles, was ich KANN

    Du kannst alles! Du kannst bügeln, kochen, Wäsche machen, renovieren, Rasen mähen, reparieren, deine Steuererklärung machen,dein eigenes Brot backen, Fenster putzen (mit Rahmen!)… du kannst das alles (mal eben). Bedeutet das aber automatisch, dass du es auch machen MUSST?!
    Was wäre, wenn du mehr von dem tätest, was nur du kannst? Und mehr von dem, was dich glücklich macht? Und dafür öfter mal „Nein!“ zu Sachen sagst, die auch jeder andere kann…?
    Go for „NO!“

    Dipl. Psych.Franca Cerutti, Verhaltenstherapeutin und Supervisorin
    www.psg-rheinberg.de
    www.doctorscoach.de
    info@psg-rheinberg.de

    Folge direkt herunterladen